Weihnachten 2012

Grell geschmückte Wirklichkeit,
Verwischen von Haben und Nichthaben
unter Weihnachtsschleifen.
Millionenfach Tand über Straßen gefahren
ausgespuckt vor Kaufhäusern.
Zuckerbestäubt gleiten die leeren Seelen
Über Nintendo und iPhone
zur nüchternen Befriedigung.

Rechtzeitig zum Fest
Zwischen Konsum und Gebeten
öffnet ihr ein unheiliges Türchen,
klebt uns Erdogans Wunschzettel
an den Weihnachtsbaum.
Zu wessen Wohlgefallen
schickt ihr Raketen
mit Engelsschwingen
nach Kahramanmaraş?